So denn!

HL hatte mich ja gebeten, das neue Manuskript erst im neuen Jahr einzuschicken.

Das neue Jahr ist schon fast eine ganze Woche alt, also schicke ich mein lesbisches Schmuckstück jetzt ein! (Obwohl eher das wunderschöne Cover das Juwel ist und nicht der Text … der ist süß und gefällt mir sehr, aber er kann sich nicht mit dem hammergeilen Cover messen, das ich entworfen habe! :p)

Hoffentlich darf ich das Cover haben, das ich mir wünsche!!! Ob ich den Verlag wohl bitten kann, die Manuskripteinsendung als null und nichtig anzusehen, falls ihnen das Cover nicht gefällt oder das einkaufen der Bilder zu teuer wäre?

Ich denke nicht, dass HL böse auf mich wäre. Immerhin schwimmen sie immer noch in Manuskripten und sind vielleicht sogar froh, wenn ein/e AutorIn einen Rückzieher macht.

Aber ich beginne schon wieder zu schwafeln! Der Punkt ist: Ich schicke das Manuskript jetzt ein und drücke mir für den Text und das Cover fest die Daumen!

6.1.19 07:46

Letzte Einträge: Au weia!, In der Zwischenzeit einfach ein neues Layout!, Wettbewerb, Das Cover des Dokidoki, So viel Tee kann ich gar nicht trinken, Ich freue mich, dass meine FreundInnen für mich abstimmen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen