Das Dokidoki ist wunderschön!

Es ist eine so große Ehre, dass meine Kurzgeschichte eine von nur drei ist, die es ins gedruckte Magazin geschafft hat. Wow! Ich dachte, es wären mehr. Aber tatsächlich sind es nur drei (!) Texte, die für die Endrunde des Wettbewerbs ausgesucht worden sind.

Ob man mit gedruckten Worten wohl bei den Manga- und Animefans so viel Begeisterung wecken kann wie die Teilnehmerinnen mit ihren Bildern?

Ich bin sehr überrascht, erfreut und umso sicherer, dass ich den ersten Preis nicht gewinnen werde. Mir ging es um die Veröffentlichung und zu wissen, dass von allen eingeschickten Kurzgeschichten eine von nur dreien die meine ist … Wahnsinn! Ich bin wirklich glücklich und hoffe, dass sich mein Verlag über die kostenlose Werbung freut.

Ob mein Verlag wohl für mich abstimmen wird???

17.5.19 19:26

Letzte Einträge: Au weia!, In der Zwischenzeit einfach ein neues Layout!, Wettbewerb, Das Cover des Dokidoki, So viel Tee kann ich gar nicht trinken, Ich freue mich, dass meine FreundInnen für mich abstimmen

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen